GIGANTEN DER UNTERWELT

Die 2. Klassen besuchten am 2. Oktober die Bodentierausstellung im Agrarium in Steinerkirchen.
Die größten Tausend- und die längsten Hundertfüssler der Welt (bis zu 25 cm!), Monster-Milben (2 cm!), riesige Grabspinnen (bis 1,5 m!) und vieles mehr gab es zu bestaunen. Diese lebenden Exponate aus anderen Kontinenten sind den heimischen Arten verblüffend ähnlich, aber eben gigantisch groß.

Beim Bodenlehrpfad wurde gegraben, umgestochen, Wasser gefiltert, Tiere bestimmt und vieles mehr. Bei der Naschhecke wurden noch Himbeeren geerntet, der Balancierweg getestet (sehr rutschig), die Duftorgel ausprobiert, Tiere gefüttert und gestreichelt, der Irrgarten durchlaufen und der Spielplatz in Beschlag genommen.

Ein Highlight dieses Tages war aber sicherlich die Traktorfahrt mit „Rosi“.

 11,607 total views,  2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert